Methoden im Kinder- und Jugendcoaching

Nachhilfe

Coaching – das Betreuen und Trainieren über einen bestimmten Zeitraum – von Kinder unterscheidet sich grundlegend von dem Erwachsener. Kinder können noch nicht über einen weiten Erfahrungshorizont und einen ausgeprägten kognitiven Filter verfügen, weshalb IPE Coaching viel mehr ist, als nur das Reden über Lösungen.

 

Außerdem entscheiden sich Kinder meist nicht selbst für ein Coaching. Deshalb muss zu Beginn ein uneingeschränktes „Ich-will" des jungen Klienten eingefordert werden.

 

Hier ein Auszug aus meinem Methodenportfolio:

 

iERT®

Hierbei wird im Wachzustand die REM-Phase stimuliert, wodurch Blockaden einfach gelöst werden können. Beispiele für Anwendungen wären Hemmungen, sich in der Schule zu melden, oder Black-Outs bei Mathe-Tests.

 

Systemische Aufstellung

Ist eine schnelle und kindgerechte Methode um Stolpersteine im System zu erkennen. Und welches Kind spielt nicht gerne mit Playmobil-Figuren?

 

EFT

bringt den Energiefluss wieder in Schwung. Meridianpunkten werden durch Klopfen stimuliert – vergleichbar mit einer Akupunktur ohne Nadeln. Besonders erfolgreich ist diese Methode bei Ängsten und Phobien.

 

IST-Technik / IMAL®-Fantasiereisen / Alphalearning

Bei Fantasiereisen wird das kindliche Gehirn in einen Ruhezustand geführt, den sogenannten Alphazustand. Dabei kann durch gezieltes Geschichtenerzählen die Kreativität gefördert werden. Simultan kann ein Synapsentraining (IST©-Technik) eingebaut werden, welches dem Kind hilft Lerntechniken umzusetzen. Dies führt zu einer deutlich reduzierten Lernzeit bzw. schnelleren Lernerfolgen.

 

TipTap2®

Ist eine Methode zur Selbsthilfe im Bereich Schule und Motivation, wobei eine bilaterale Hemisphärenstimulation erzeugt wird. Eine positivere Einstellung ist die Folge. Somit geht das Lernen leichter von der Hand.

 

Die 5-Punkt-Methode© (in Anlehnung an Byron Katie „The Work“)

Wird dazu verwendet um negative Glaubenssätze in motivierende positive Glaubenssätze zu verwandeln. Aus einem traurigen „Ich kann das sowieso nicht…“ wird ein selbstbewusstes „Ich kann das!“.

 

NLP-Sprachmodelle / Modelling of Excellenz

Mittels NPL Kommunikationsmodellen lernen Kinder und Jugendliche ihren inneren Dialog so zu leiten, dass er nutzbringend und bestätigend wirkt. Hilfreich um sich von der Versagerrolle zu lösen und das eigene Leben selbst in die Hand zu nehmen.

 

Doppelter Future Back Check©

ist eine kindgerechte Methode gewollte als auch ungewollte Zukunftsvisionen mit der Gegenwart abzugleichen um innere Motivation zu gewinnen.

 

Timelinearbeit

Hierbei werden schöne und kraftvolle Moment aus der Vergangenheit fest im Unterbewusstsein verankert, sodass die Herausforderungen der Gegenwart und Zukunft besser gemeistert werden können.

 

PE-Mentaltraining©

Das Ziel des PE-Mentaltrainings ist es, sich besser konzentrieren zu können und ausgeglichener zu agieren. Stärkt auch bei sportlichen Herausforderungen!

 

 

Die oben genannten Methoden des IPE sind lange erprobt und haben sich weltweit bewährt. Durch die vielen unterschiedlichen Ansätze habe ich die Möglichkeit das Coaching individuell auf die Bedürfnisse des jungen Klienten anzupassen und möglichst schnell und effektiv zu beraten und zu trainieren.