Ist man während der Hypnose willenlos?

NEIN ist man nicht!

Wenn überhaupt, dann ist es ein Zeichen von Willensstärke, wenn du dich kontrolliert gehen lassen und dich absolut entspannen kannst. Du bist nicht willenlos, sondern konzentriert und entspannt!

Du wirst keine Geheimnisse ausplaudern, die du nicht preisgeben möchtest, oder Dinge tun, die nicht deinen moralischen Vorstellungen entsprechen.

Hypnose ist keine Bewusstlosigkeit oder Ohnmacht. Du wirst in der Trance jedes Wort mitbekommen und dich anwesend fühlen. 

Niemand kann dich zwingen, Dinge zu tun, die du nicht auch im Wachzustand tun würdest. Anregungen werden nur angenommen, wenn du damit einverstanden sind. Bei Gefahr kann dein Unterbewusstsein die Hypnose sofort beenden und du bist selbst dann, wenn du dich in tiefster Trance befunden hast, sofort hellwach. 

Es ist sehr wichtig, dass die gewünschten Veränderungen dem eigenen Willen entsprechen und nicht dem Willen anderer Menschen (Partner, Kindern, Arzt usw.). Hypnose ist Teamarbeit, also Kooperation zwischen Klient und Hypnotiseur.

Ich führe dich in den Zustand, in dem du Zugang zu deinem Unterbewusstsein erhältst. Du bist sehr konzentriert und kannst mit meiner Hilfe großartige Veränderungen anstoßen.