Was ist IPE-Coaching für Kinder- und Jugendliche?

 

IPE bedeutet Integrative Potenzial-Entfaltung und versteht sich als die Kunst des sinnvollen Förderns.

 

Weltweit bildet IPE ein Netzwerk aus Eltern, Pädagogen, Ärzten, Psychologen und anderen Fachkräften und ich freue mich zu den bereits über 1000 ausgebildete Potential-Trainer zu gehören.

 

Worum es geht:

Lernen lernen, Mentaltraining, Blockaden lösen

Hierzulande mangelt es nicht an pädagogischen Konzepten und eingebrachtem Herzblut der Lehrkräfte. Vielmehr sind diese einer Vielzahl an Einflüssen unterschiedlicher Kräfte und Interessenvertretungen ausgesetzt, die in unterschiedliche Richtungen ziehen. Anstatt sich auf diese Einflüsse zu konzentrieren, arbeitet IPE direkt mit den Kindern und Jugendlichen, was die größtmögliche Wirkung erzielt.

Worum es NICHT geht:

- IPE ist KEINE klassische Nachhilfe

- Kein "Auspressen eine Zitrone"

- KEINE Behandlung krankhafter Veränderungen


Jedes Kind ist einzigartig in seinen Fähigkeiten und Möglichkeiten.

Und jedes Kind kann und sollte diesbezüglich ganz individuell gefördert werden.

Aus dem Buch "Der Kinder- und Jugendcoach" von Daniel Paasch